Euslogan
Select your languague:
Hautpflege-Produkte aus EU-registrierten Apotheken
Eudoctor

Acne vulgaris


Acne

Acne vulgaris oder gewöhnliche Akne ist eine bakterielle Hauterkrankung, die recht häufig bei jüngeren Menschen auftritt. Sie kann jedoch Menschen jeden Alters treffen. Diese entzündliche Hautkrankheit kann dazu führen, dass sich auf der Haut Papeln, Pustel oder Knoten bilden (Ausbrüche sind meist im Gesicht; Brust und Rücken können aber auch betroffen sein). Dies ist im Wesentlichen eine Folge der hormonellen Veränderungen, die nach der Pubertät oder an bestimmten Punkten während des Menstruationszyklus der Frau auftreten. Bei den meisten Menschen mit Akne klingt die Akne in den 20er Lebensjahren ab. Es gibt jedoch Fälle, in denen Menschen auch in höherem Alter von Akne betroffen sind.

Machen Sie sich aber bitte keine Sorgen, denn Akne muss kein ständiges Problem bleiben. Mit gezielten Behandlungen können Sie die Akne behandeln und das Erscheinungsbild Ihrer Haut nachhaltig verbessern. In unserem Sortiment haben wir drei Medikamente zur Behandlung von Akne: Dianette, Minocin und Oxytetracyclin. Füllen Sie bitte einfach die Beratungsfragebögen aus (Teil des Bestellprozesses) und fügen Sie ein Bild der betroffenen Hautpartie bei. Unser Arzt wird dann prüfen, ob die gewählte Behandlung die Richtige für Sie ist. Wenn alles korrekt ist, dann wird unser Arzt ein Rezept ausstellen und Ihre Bestellung wird sobald wie möglich versandt.

10 Tipps für eine perfekte Haut

Vielleicht träumt jedes Mädchen von perfekter Gesichtshaut. Saubere, glatte, strahlende Gesundheit. Und oft erscheint es uns unrealistisch, dies zu erreichen. Aber zum Glück ist das nicht so! Perfekte Haut erfordert Anstrengung: Änderung der Ernährung, des Lebensstils, Verwendung der richtigen Kosmetik für die Pflege und viele andere Bedingungen. Das Ergebnis ist jedoch den Aufwand und die Zeit wert! 
Wir haben für Sie ein paar einfache Regeln für die Gesichtspflege zusammengestellt, mit denen Sie der Haut Ihrer Träume spürbar näher kommen:

1. Trinken Sie mehr Wasser.

Wir alle wissen sehr gut, wie wichtig es ist, täglich genug Wasser zu trinken. Leider folgen nur wenige dieser lebenswichtigen Regel. Aber für unsere Haut spielt Wasser eine der Schlüsselrollen auf dem Weg zum Ideal. Wasser normalisiert den Stoffwechsel im Körper, entfernt Giftstoffe, hilft bei der Verdauung von nützlichen Substanzen und reinigt auch unsere Haut von innen, sättigt sie mit Feuchtigkeit und beugt Austrocknung vor.

2. Versuchen Sie, richtig zu essen.

Ein weiterer offensichtlicher, aber sehr wichtiger Tipp. Die Schönheit unserer Haut hängt von der Ernährung ab. Es ist sehr wichtig, viel frisches Gemüse und Obst, Vollkornprodukte, Fleisch und fetten Fisch zu verwenden und den Verbrauch von Mehl, Fett, Süßem, Würzigem und Würzigem zu reduzieren. Übermäßiger Konsum von Kaffee und schwarzem Tee beeinträchtigt den Teint.

3. Berühren Sie Ihr Gesicht tagsüber nicht mit den Händen.

Tagsüber berühren wir Tausende verschiedener Gegenstände im Innen- und Außenbereich, und selbst beim gründlichen Waschen unserer Hände werden Bakterien nicht zu 100% beseitigt. Wenn Sie Ihr Gesicht in der Zwischenzeit häufig mit den Händen berühren, können Sie leicht das Auftreten von Akne provozieren.

4. Entfernen Sie die Haare aus dem Gesicht.

Lohnt es sich, über die große Anzahl von Bakterien zu sprechen, die sich auf unseren Haaren befinden? Daher ist es besonders wert, auf die Pony zu achten, da es direkten Kontakt mit der Gesichtshaut hat. Wenn es nicht ausreicht, den Zustand der Pony sorgfältig zu überwachen, kann Akne auf der Stirn auftreten.

5. Trocknen Sie die Haut nicht.

Einige Produkte für problematische Haut können sehr aggressiv sein, und ihre Verwendung kann zu Übertrocknung, Peeling und Hautreizungen führen. Wählen Sie die richtige Kosmetik, die die wichtigsten Phasen der Gesichtspflege umfasst: Reinigen, Tonisieren und Befeuchten mit natürlichen Inhaltsstoffen, die ein Austrocknen verhindern, z. B. Kamille in Face Lotion Perfect Skin.
 

6. Verwenden Sie Peelings mit Vorsicht.

Peelings sind ein bekanntes Werkzeug für perfekte Haut. Ein Peeling mit großen Partikeln von unregelmäßiger, spitzer Form kann jedoch empfindliche Haut erheblich schädigen. Es lohnt sich besonders, die Wahl des Peelings nicht nur bei empfindlicher, sondern auch bei problematischer Haut zu treffen, die ebenfalls einer sanften Reinigung bedarf. Ziehen Sie empfindliche Peelings und Peelings vor, z. B. 5-in-1 Perfect Skin. Kleine Waschpartikel, Kohle in der Zusammensetzung und die Vielseitigkeit dieses Werkzeugs machen es einfach zu einem unverzichtbaren Helfer!

7. Waschen Sie Ihr Gesicht mit einem Schwamm.

Kosmetikerinnen empfehlen, alle schäumenden Reinigungsmittel mit einem speziellen Kosmetikschwamm abzuwaschen. Mit seiner Hilfe entfernen Sie nicht nur Schmutz, sondern auch Reste des Reinigungsmittels selbst sowie abgestorbene Hautzellen besser vom Gesicht.

8. Tonen Sie mit einem Eiswürfel.

Abkochungen von Kamille, Johanniskraut, einer Abfolge von Eiswürfeln sorgen für eine hervorragende Gesichtspflege. Zusätzliches „Waschen“ mit Eisbrühe strafft die Haut und beugt Akne vor. Wischen Sie Ihre Haut nach der Verwendung von Gesichtsreinigern mit gefrorenen Abkochungen ab.

9. Waschen Sie regelmäßig Kissen, Handtücher und Kissenbezüge.

Ebenso wie andere textile Dinge, die oft lange mit dem Gesicht in Berührung kommen (Schals, Mützen). Unser Gesicht kommt fast immer im Schlaf mit dem Kissenbezug in Kontakt, daher ist es sehr wichtig, dass er sauber ist. Wechseln Sie sie mindestens einmal pro Woche. Gleiches gilt für Gesichtstücher. In den Zotten verbleiben abgestorbene Hautzellenpartikel, die eine günstige Umgebung für das Wachstum von Bakterien schaffen.

10. Verwenden Sie eine Creme mit Lichtschutzfaktor.

Sonnenschutzcremes werden nicht nur im Sommer, sondern auch zu jeder anderen Jahreszeit beim Ausgehen benötigt. Ultraviolette Strahlen wirken sich nachteilig auf die Haut aus und verursachen vorzeitige Falten und Altersflecken. Cremes mit mildem Überdachungseffekt wie BB-Creme schützen Ihre Haut vor Beschwerden. Perfekte Haut mit 10 SPF-Schutz.

Perfekte Haut ist in erster Linie Ihre gute Laune und die richtigen Gesichtspflegeprodukte. Die Clean Line hat eine Kosmetiklinie mit natürlichen Inhaltsstoffen entwickelt, die den individuellen Bedürfnissen der verschiedenen Hauttypen gerecht wird.

25 Dinge, die der Haut schaden

Wir sind wie immer für Schönheit und Gesundheit, daher sprechen wir wieder über unbekannte Tatsachen über die Haut und darüber, was sie schädigt.

  • Eines der gefährlichsten Dinge für die Gesichtshaut ist ein schmutziger Kissenbezug. Eine riesige Menge Bakterien, Schmutz und Ihre eigenen alten Zellen sammeln sich darauf an. Dies ist eine echte biologische Bombe, also vergessen Sie nicht, sie mindestens alle zwei Wochen zu entschärfen.
  • Ein ständiger Wechsel der Hautkosmetik ist schlimmer als jeder Horrorfilm. Da sie keine Zeit hatte, sich an eine Komposition zu gewöhnen, musste sie sich sofort an die neue anpassen. Allergien sind also nicht weit zu verdienen.
  • Schützen Sie Ihre Haut vor Haarstylingprodukten. Sie enthalten Substanzen, die die Poren nicht nur verstopfen, sondern praktisch abdichten und verhindern, dass Schweiß frei absondert.
  • Eine zu häufige Augenbrauenkorrektur kann ebenfalls Hautschäden verursachen. Wenn Sie die Haare herausziehen, erzeugen Sie Mikrobereiche. Vergessen Sie also nicht, die behandelte Stelle nach der Sitzung mit einer Desinfektionslotion abzuwischen. Denken Sie auch daran, dass die Wunden zwischen den Eingriffen Zeit haben müssen, um zu heilen.
  • Bewahren Sie Kleidung nicht in Plastikhüllen oder -taschen auf. Ja, Sie können es vor Staub schützen, aber die Haut sagt nicht dankbar. Je länger Plastik und Kleidung in Kontakt kommen, desto mehr schädliche Chemikalien dringen in das Gewebe ein und sind dort nicht weit von Entzündungen und anderen Infektionen entfernt.
  • Erinnern Sie sich an die sonnigen Tage. Du fährst in einem Auto (egal, ob du fährst oder als Beifahrer) und hier ist eine Körperhälfte im Schatten und die andere unter sengenden Strahlen. Immerhin haben Sie natürlich ein Bräunungsmittel verwendet? Und wissen Sie natürlich, dass seine Abwesenheit in diesem Fall zu einem Sonnenbrand führen wird?
  • Ein persönliches Gespräch mit einer Freundin auf einem Handy kann ein großes Problem für die Hautgesundheit sein. Es geht um Bakterien, die sich auf der Röhre ansammeln. Vergessen Sie nicht, Ihren tragbaren Freund regelmäßig mit antibakteriellen Tüchern abzuwischen. Dennoch, wo er einfach nicht gelogen hat (Gefährliche Verbindungen: 5 Probleme, die ein Smartphone auf Ihrer Haut verursacht).
  • Kein Büro kann auf eine Klimaanlage verzichten, um die Haut nicht in faltige Rosinen zu verwandeln, Wasser und Feuchtigkeitscremes auffüllen. Schließlich trocknet die Klimaanlage die Haut besser als jeder Haartrockner.
  • Passivrauchen ist nicht besser als aktiv, es verursacht die gleichen Falten und vorzeitige Hautalterung.
  • Lehnen Sie für ein paar Tage das Make-up ab, geben Sie der Haut die Möglichkeit zu atmen und sich zu entspannen, um das Auftreten von Zeichen der Hautalterung zu verhindern.
  • Erinnere dich an die Lippen. Sie brauchen auch Feuchtigkeit und Pflege. Verwenden Sie spezielle Cremes, nicht die, die sich als nützlich erweisen. Sie verschmieren Ihre Wangen nicht mit Fußcreme?
  • Denken Sie daran, Ihre Sonnenbrille abzuwischen. Bakterien, die sich auf ihnen ansammeln, können Reizungen und einen Ausschlag auf dem Nasenrücken verursachen.
  • Das Wachsen ist ein traumatischer Vorgang, nach dem die Haut mindestens drei Wochen lang regeneriert werden muss. Versuchen Sie also, den Abstand zwischen den Fahrten zur Haarentfernung zu vergrößern, damit Sie später keine Probleme mit eingewachsenen Haaren und anderen nicht sehr ästhetischen Dingen haben (wir meinen Akne).
  • Peelings und Peelings sind zäh und wurden entwickelt, um keratinisierte Zellen zu entfernen. Daher sollten sie nur selten verwendet werden. Andernfalls hat die Haut keine Zeit, sich zu erholen, und Sie kratzen einfach daran.
  • Eine übermäßige Menge Salz in Ihrer Ernährung führt zu einer Störung des Wasserhaushalts, was trockene Haut bedeutet, die wie wir nicht ohne Wasser leben kann.
  • Denken Sie daran, Ihre Vision jedes Jahr zu überprüfen. Wenn Sie erneut die Stirn runzeln und versuchen, etwas Wichtiges zu erkennen, spannen Sie Ihre Gesichtsmuskeln erneut an und schaffen neue Falten.
  • Hunger schadet der Haut nicht weniger als dem Magen. Ein Mangel an Vitaminen und Mineralstoffen führt zu einem stumpfen Teint und einem Verlust der Elastizität.
  • Eine lange heiße Dusche mag Ihnen angenehm sein, aber nicht Ihrer Haut. Elastisch brennende Wasserströme waschen die oberste Schicht der Epidermis aus, was zu Juckreiz, Peeling und Trockenheit führt.
  • Chloriertes Poolwasser ist unser schlimmster Feind. Jeder weiß davon, aber aus irgendeinem Grund missachten sie weiterhin die Hygienevorschriften. Stellen Sie sicher, dass Sie nach dem Schwimmen eine Dusche mit super schäumenden Duschgels und einer guten Seife nehmen.
  • Mit Make-up zu schlafen ist natürlich ein schrecklicher Traum eines aufgeklärten Mädchens, aber wir werden vielleicht noch einmal kurz erklären, warum. Bakterien, verstopfte Poren, Entzündungen, Akne, zu viel Geld für Kosmetologie und therapeutische Salben.
  • Dehydration in Verbindung mit Koffein führt zu einem beschleunigten Auftreten von Falten. Trinken Sie deshalb entweder 2 Liter am Tag oder beschränken Sie sich beim Frühstück auf eine kleine Tasse Kaffee.
  • Das Zusammendrücken von Akne führt zu einer Verlängerung der Heilungszeit von Entzündungen. Außerdem können Sie auf diese Weise die Bakterien, die die verhassten Pickel verursacht haben, noch tiefer in die Haut eindringen lassen und Infektionen übertragen, als Sie einem anderen Problem Leben einhauchen, das entsteht, sobald das alte Problem verheilt ist.
  • Stress ist die Ursache für Altersflecken und Rötungen. Natürlich ist es unmöglich, es zu vermeiden, aber Sie sollten versuchen, es zu reduzieren. Bist du ein unverschämter Bekannter, der verrückt ist? Hör auf mit ihm zu reden!
  • Zucker ist wie Salz nur in Maßen nützlich. Wenn Salz austrocknet, wirkt Zucker auf das Kollagen, wodurch die Haut geschmeidig wird. Eine zu große Menge an Süßigkeiten führt also nicht nur zu Übergewicht, sondern auch zu schlaffer Haut.
  • Ein sitzender Lebensstil verhindert, dass Blut durch die Venen sickert, was bedeutet, dass die Haut nicht genug davon bekommt. Also Ihre Wahl: viel Sport und einen schönen Teint, oder mit Akne und einem stumpfen Teint sitzen.